Julia Lacherstorfer | ALMA gewinnt deutschen WELTMUSIKPREIS
22382
post-template-default,single,single-post,postid-22382,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

ALMA gewinnt deutschen WELTMUSIKPREIS

Deutscher Weltmusik-Sonderpreis
RUTH
geht an ALMA

___________________

“Flieg, Seele, flieg. Fünf Musiker aus Österreich, vier Frauen und ein Mann, lassen ihre Seelen (span.: almas) fliegen und musikalische Grenzen überwinden. Eigene Grundierungen in Jazz, Volksmusik und Klassik werden so zu Ausgangspunkten lustvollen Experimentierens. „Verwurzelt sein und Improvisieren gehört zusammen“, behaupten sie und spielen eine Musik, die alpin und transalpin ist, lyrisch und lebendig, intelligent und unterhaltend. Damit verleihen sie der mitteleuropäischen (Geigen-)Musik einen wunderbaren und frischen Strich. Musica con alma y vida, Musik mit Leib und Seele. In jeder Musiksprache absolut preiswürdig.” 
(Jury, http://www.weltmusikpreis.de)

Mit großer Freude werden wir die RUTH am Sa, 08.07.17 entgegen nehmen und euch gehörig zum Tanze aufspielen! 1000 Dank! :-)

Herzlichst,
ALMA